Sozialrecht

Sozialrecht ist öffentliches Recht und damit geprägt von einem Über- und Unterordnungsverhältnis zwischen der öffentlichen Verwaltung und dem Bürger als Sozialversichertem, Antragsteller oder Leistungsempfänger.

Nicht immer laufen Pflichtversicherungsverhältnisse wie die gesetzliche Kranken- und Rentenversicherung reibungslos, z.B. wenn Anträge auf Rente wegen verminderter oder gar vollständiger Erwerbsfähigkeit abschlägig beschieden werden.

Den Einsatz und die Erfolgsaussichten entsprechender Rechtsmittel sollten Sie von einem Anwalt prüfen lassen, der Sie auch durch die einzelnen Verfahrensstadien begleitet. 

RA Olaf Schick
RA Karsten Sauter

kümmern sich um Ihr Anliegen.

Kontaktieren Sie uns!

Direkt anrufen
0741 / 175 40-44

Call-Back-Service
Wir rufen Sie zurück