Familienrechtliche Mediation

Als Besonderheit im familienrechtlichen Mandat berät und unterstützt Sie Rechtsanwältin Hattler oder Rechtsanwalt Schick auch im Rahmen eines sog. „Familienrechtlichen Mediationsverfahrens“. Denn anders als im gerichtlichen Verfahren lässt sich so mit allen Beteiligten gemeinsam eine maßgeschneiderte Lösung erarbeiten, die sämtliche Interessen berücksichtigt. Die „friedliche“ Bereinigung von Problemen bei Unterhalt, Sorgerecht, Betreuung etc. wird so weitestgehend ohne Gericht möglich und insbesondere Kindern wird eine Mitwirkung (Anhörungen, Zeugenaussagen etc.) erspart.

Machen Sie davon Gebrauch. Unsere ausgebildeten Mediatoren unterstützen Sie gerne und informieren Sie über den genauen Ablauf und die Kosten eines Mediationsverfahrens. Das Informationsblatt „Familienrechtliches Mediationsverfahren“ schicken wir Ihnen bei Interesse gerne vorab kostenlos per E-Mail zu.

Gerne helfen wir Ihnen auch bei sonstigen Fragen im Familienrecht weiter.


RA Olaf Schick
RAin Christine Hattler

kümmern sich um Ihr Anliegen.

Kontaktieren Sie uns!

Direkt anrufen
0741 / 175 40-12

Call-Back-Service
Wir rufen Sie zurück


Häufige Fragen - Wir helfen!

Nachfolgend beantworten wir Ihnen einige häufig gestellte Fragen aus den Bereichen der familienrechtlichen Mediation:

Für ergänzende Fragen - insbesondere zu Ihrem konkreten Fall - stehen Ihnen unsere erfahrenen (Fach-)Anwälte gerne zur Verfügung.

 

  • Warum bieten sich familienrechtliche Konflikte für ein Mediationsverfahren an?

    Mediation heißt Vermittlung und ist ein außergerichtliches Vorgehen zur Lösung von Konflikten. In familienrechtlichen Angelegenheiten ist es den Parteien immer wichtiger, dass die Trennung und Scheidung friedlich abläuft, insbesondere um auch auf das Wohl der gemeinsamen Kinder besser Rücksicht zu nehmen.

    Mediation kann eine effektive Form der Konfliktbewältigung sein. Im Unterschied zum Gerichtsverfahren können hier individuelle Lösungen erarbeitet werden, die den Interessen aller Beteiligten entsprechen.


  •  
  • Was kann über das Mediationsverfahren alles geregelt werden?

    Im Rahmen eines Mediationsverfahrens können Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen getroffen werden. Im Hinblick auf die gemeinsamen Kinder kommen Regelungen zum Sorgerecht, zur Betreuung, zum Unterhalt etc. in Betracht.